ITB – Kurzbeschreibung

ab1

 

           ITB steht für INKOBA® TEAMbook.

ITB´s sind anwenderfreundliche Arbeits- und Hilfsmittel für das tägliche Informations- und Entscheidungsmanagement im Beruf und darüber hinaus.

Sie können für Akteure in Unternehmens- oder Projektorganisationen schnell Nützliches aus der IT-Infrastruktur verfügbar machen, speichern und weiterleiten.

INKOBA® TEAMbooks werden dazu auf besondere Art und Weise so rollen-, stellen- und typgerecht vorkonfiguriert, dass sie im selbstverständlichen Gebrauch vorhandene Fähigkeiten verstärken und Ergebnisse verbessern.

Dies kann Ergebnisse aus folgenden Arbeits- und Lebensbereichen betreffen:

  1. Moderation und Beratung
  2. Analyse und Lösungsfindung
  3. Konzeption und Organisation
  4. Auftragsbeschaffung und -umsetzung
  5. Freizeit und Erholung
  6. Aus- und Weiterbildung

TEAMBOOK Ausstattung

 

Übersicht

Intension

Hinter dem Konzept des INKOBA® TEAMbooks steckt die Absicht hinreichend ausgebildeten Akteuren in Unternehmens- oder Projektorganisationen eine typ-, rollen- und situationsgerechte Unterstützung für ihren Job anzubieten und darüber hinaus Optionen für die individuelle Selbstorganisation zu schaffen.

 

Typgerecht

Die Lösung wird durch kontinuierliche Anpassung des Anwendungssystems an die persönliche Arbeitsweise typgerecht. Dabei wird konzeptionell ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess für die Handhabung und Anpassung empfohlen.

Rollengerecht

Die Lösung wird durch kontinuierliche Anpassung des Anwendungssystems an das jeweilige Geschäftsmodell rollengerecht. Dabei wird konzeptionell für den strategischen Personaleinsatz die Berücksichtigung von festgestellten Mitarbeiterpräferenzen empfohlen.

Situationsgerecht

Die Lösung wird durch Portierung des Anwendungssystems auf mobile Endgeräte situationsgerecht. Dabei wird empfohlen, für die identifizierten Einsatzszenarien eine angemessene Ausstattung für “Einstellungen”, “Themen” und “Favoriten” zu wählen.