Quadrokonservierung im TeAMbook Wiki

Erläuterungen

Herkömmliche Wikis könnte man als eine Art Expansionsgedächtnis für Medieninhalte auffassen. Sie entstehen meistens durch eine Autorengemeinschaft und werden von ihren Nutzern zur Lösung von Aufgaben herangezogen. Ein Knackpunkt solcher Wikis wird dann deutlich, wenn der Umfang des verwalteten Wiki-Inhaltes eine kritische Menge an Einbringungen überschreitet und der Suchaufwand bzw. die Zeit bis zum passenden Suchergebnis für den Nutzer zu groß oder zu lang wird.

Um diesen Nachteil zu verringern, verwendet das TeAMbook Wiki zur Konservierung von Wissensgut die sogenannte Methode der “Quadrokonservierung”. Dabei wird relevantes Wissensgut in einer vorgegebenen Struktur nach Konfliktfeldern abgelegt. Die vorgegebene Struktur wurde in Anlehnung an die neue Persönlichkeitstheorie von Julius Kuhle entwickelt.

Nach dieser Struktur wird relevantes, zusammenhängendes Wissensgut nach vier Aspekten (Quadro) untersucht. Die sich daraus ergebenden Sichtweisen auf den Gegenstand des betrachteten Wissensgutes dienen dazu, inhaltlich die vier Instanzen des  betreffenden Wissensbausteines zu bearbeiten.

In einem TeAMbook Wiki by INKOBA® wird der auf vier Instanzen ausgerichtete Konservierungsprozess durch entsprechende Wortschatzgruppen unterstützt.

Die vier oben genannten Instanzen sind:

[1] … Intensionsgedächtnis

[2] … Extensionsgedächtnis

[3] … Kontrollgedächtnis

[4] … Prozess- und Ergebnisgedächtnis

Konserviert wird (1) im Intensionsgedächtnis Content bezüglich der Entwicklung von Absichten und die Festsetzung von Zielen, (2) im Extensionsgedächtnis Begriffe oder Verweise zu Grundlagen zum betreffenden Konfliktfeld im jeweiligen Anwendungskontext, (3) im Kontrollgedächtnis die relevanten Standards bzw. Werte, die es auf Unstimmigkeiten zu überprüfen gilt und (4) im Prozess- und Ergebnisgedächtnis eine wirklichkeitsgetreue Ergebnisbeschreibung einschließlich der besonderen Vorgehensweise/Prozesse/Erfahrungen, die zu den speziellen Ergebnissen geführt haben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>